News

Lars Bittis ist Pate vom Schützenvogel

Beim Dämmerschoppen der Löschgruppe Niederense wurde der Vogelname für das kommende Schützenfest (1.-3. Juli) gezogen. Unter Aufsicht der Löschgruppenführer Johannes Schumacher und Tim Westerhoff, Brudermeister Andreas Kaufmann, Kassierer Sascha Wortmann sowie dem amtierenden Königspaar Patrick und Alina Haase, zog Losfee Ria Hommel den Paten für den neuen Vogel. Als Pate wurde Lars Bittis gezogen. Der Vogel wird nun im St. Bernhard Kindergarten von den Kindern angemalt und dann in der Bäckerei Jürgens ausgestellt. Selbstverständlich wird der Vogel noch von seinem Paten Lars Bittis entpsrechend getauft.

Losfee Ria Hommel zieht den Namen Lars Bittis als Vogelpaten.

Weiterlesen …

Aufhängen der Wimpelketten

Die Kompanieführer weisen darauf hin, dass am kommenden Mittwoch (21.06.) ab 17.00 Uhr die Wimpelketten im Ort aufgehängt werden. Jede helfende Hand innerhalb der Kompanien und Bruderschaft ist dabei herzlich willkommen. Treffen ist an der Hubertushalle.

Weiterlesen …

Pate für neuen Vogel gesucht

Beim Dämmerschoppen der Löschgruppe Niederense am 17.06.2023 wird wie in der Vergangenheit auch der Pate für den neuen Vogel ausgelost. Die Vogelnamen können noch im Vorfeld der Ziehung erworben werden.

Weiterlesen …

Falkenberg, Radine und Haase leiten neue Kompanien

Auf der außerordentlichen Kompanieversammlung wurden die ehemaligen Kompaniestrukturen wie vorgesehen aufgelöst. Den ehemaligen Kompanievorständen gilt der Dank für das bisherige Engagement. 

Im Anschluss konnten Neuwahlen erfolgen. Zu den drei Kompanieführern wurden Robin Falkenberg (Jungschützenkompanie), Steffen Radine (Hauptkompanie) und Patrick Haase (Ehrenkompanie) gewählt.

 

Weiterlesen …

Außerordentliche Kompanieversammlung am 7. Juni im Lindenhof

Die Vorstände der drei Kompanien innerhalb der Schützenbruderschaft Niederense laden alle Kompanieangehörige, Mitglieder und Interessierte zur außerordentlichen Kompanieversammlung ein. Die Versammlung findet am 7. Juni um 19.30 Uhr im Lindenhof in Niederense statt.

Bisher waren die drei Kompanien nach Straßenzügen innerhalb des Ortsteils Niederense aufgeteilt. Bei verschiedenen Gesprächsrunden innerhalb der Kompanievorstände, des Hauptvorstandes sowie der Mitglieder wurde sich auf eine Neustrukturierung der Kompanien verständigt. Demnach sollen die drei Kompanien in Zukunft in drei altersbezogene Kompanien aufgeteilt werden. Entsprechende Beschlüsse auf Kompanieebene und erforderliche Neuwahlen sollen das Thema am 7. Juni abrunden.

Die neuen Strukturen können somit beim kommenden Schützenfest (1. bis 3. Juli) erstmals zum Tragen kommen.      

Weiterlesen …