Spendenaktion an Muttertag

von Tobias Schulte

Muttertag wird dieses Jahr nicht selbst gebacken und trotzdem etwas Gutes getan. Die Schützenbruderschaft St. Hubertus Niederense plant eine große Kuchen- und Waffelspendenaktion am 8. Mai 2022 an und in der Hubertushalle. Der Erlös wird den Flüchtlingen aus der Ukraine zu Gute kommen.

Von 11 bis 16 Uhr können am Muttertag in diesem Jahr selbstgemachte Torten, Kuchen, Waffeln, Muffins für den Kaffeetisch zu Hause oder vor Ort an der Hubertushalle zusammen mit einem Kaffee erworben und genossen werden. Tupperdosen oder Kuchenhauben dürfen für den Transport gerne mitgebracht werden. Wer nicht zur Halle laufen kann, hat die Möglichkeit das Kuchentaxi, das die Gäste zum Heuerwerth hin und weg bringt, in Anspruch zu nehmen.

Weitere Kuchenspenden werden noch gern entgegen genommen. Für das Kuchentaxi und Kuchenspenden steht Anja Kirchhoff (Tel. 0160 - 967 585 75) mit Rat und Tat zur Seite.

Zurück