Schützenfest-Saison und geänderte Abläufe bei Seminar vorbesprochen

von Tobias Schulte

Willingen war jetzt wieder Ziel des traditionellen „Schützenseminars“ des Vorstands der Niederenser Schützen. Es standen die Vorbereitungen des Niederenser Schützenfestes mit dem geänderten Ablauf am Festmontag und organisatorische Fragen zur Schützenfestsaison auf der Tagesordnung. Dabei kam auch die Gemütlichkeit bei dem von Vize-Brudermeister Klaus Langesberg, dem Chef der 2. Kompanie, Christoph Schulte, und Vorstandsmitglied Franz Fecke organisierten Treffen nicht zu kurz.

Foto & Text: Risse, Soester Anzeiger

Zurück