Neugestaltung des Vorplatzes

von Wolfgang Schneck (Kommentare: 0)

Der an den Edeka-Markt angrenzende Bereich des Schützenvorplatzes soll neu gestaltet werden.

Die Niederenser Hubertus Schützen planen in diesem Jahr die Neugestaltung des Hallenvorplatzes an der Ostseite vor dem Edeka-Markt. Dazu ist innerhalb des Vorstandes ein entsprechendes Gremium gebildet worden. Der kleinere Raum der Hubertushalle soll ebenfalls neu gestaltet werden, wozu auch bereits Überlegungen angestellt worden sind. Schließlich gelte es, so Brudermeister Bernd Thiekötter in der Generalversammlung der Schützen, dem Verlust von Wasser in oder an der Hubertushalle auf die Spur zu kommen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben