Jubelkönig den 25 Jahre alten Apfel überreicht

von Tobias Schulte (Kommentare: 0)

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Und so nutzten der 1. Brudermeister Reinhold Schwane und sein Stellvertreter Werner Bittis die Festabrechnungs-Versammlung am Freitagabend dazu, Paul Tölle für seine mittlerweile 60-jährige Mitgliedschaft bei den Niederenser Hubertus-Schützen zu ehren. Am Schützenfest Anfang Juli hatte er nicht teilnehmen können, so dass die ursprünglich dort vorgesehene Würdigung nun nachgeholt wurde.

Ausgezeichnet wurde zudem Jubelkönig Dirk Obermeier, der vor 25 Jahren Regent der Niederenser Schützen war und im selben Jahr auch die Würde des Kreiskönigs errungen hatte. Für ihn hatte Brudermeister Reinhold Schwane eine besondere Überraschung parat: Er überreichte ihm den Apfel, den er seinerzeit beim Kreiskönigsschießen aus dem Kugelfang geschossen hatte. Das historische Stück war damals von Edith Stamen aufbewahrt und sogar mit einer innen liegenden Notiz über die Herkunft des Apfels versehen worden. Am Freitagabend nun ging die kostbare Erinnerung endgültig in den Besitz von Ex-König Dirk Obermeier über.

Text: Risse, Soester Anzeiger

Zurück

Einen Kommentar schreiben